Lea Koch Fotografie

- Hochzeitsfotograf Nümbrecht - Hochzeitsfotograf Waldbröl - Hochzeitsfotograf Oberberg - Hochzeitsfotograf Olpe -

Hochzeitsfotograf Gummersbach - Hochzeitsfotograf Köln - Hochzeitsfotograf Windeck - Hochzeitsfotograf Bonn -

© 2016-2019

Lea Koch Fotografie

hallo(at)leakochfotografie.de

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Pinterest Icon

Anni & Markus

Hochzeit in der Homburger Papiermühle Nümbrecht

Ich erinnere mich immer noch total gern zurück an die Hochzeit der beiden.

Gestartet hat der Tag für mich mit dem Getting Ready von Markus. Er hat sich zusammen mit seinem Trauzeugen in seinem Elternhaus fertig gemacht. Nach einer guten halben Stunde fuhr ich zu Anni. Auch sie hat sich bei ihren Eltern zuhause fertig gemacht. Als ich dort ankam wurde ich schon herzlich empfangen. Anni hat sich zusammen mit ihren Freundinnen fertig gemacht, somit war die Stimmung sehr locker und fröhlich. Ich glaube dieses  Getting Ready war das entspannteste, das ich je begleiten durfte. Anni hat sich keinen Stress gemacht und so haben wir, nachdem ich in Ruhe die Details und das Anziehen fotografiert habe, alle zusammen mit alkoholfreiem Kindersekt angestoßen :)

Ganz entspannt ging es dann zur Evangelischen Kirche in Nümbrecht, wo die Trauung der beiden stattfand. 

Annis Einzug zusammen mit ihrem Vater war total schön und emotional. Ich fotografiere so gerne die Reaktion des Bräutigams, wenn er seine Braut das erste mal sieht. Auch hier war es ein wundervoller Moment. 

Nach der Trauung und den zahlreichen Gratulationen fuhren wir zum Schloss Homburg um die Brautpaarbilder zu machen. Am Schloss gibt es so viele verschiedene Möglichkeiten tolle Bilder zu machen. Wenn der Barockgarten geöffnet ist, darf man sogar dort Fotos machen. 

Als wir mit dem Shooting fertig waren ging es zur Feierlocation. Die Homburger Papiermühle in Nümbrecht ist eine super schöne industrielle Location für Hochzeiten und Feiern. Ich finde es immer unglaublich was man mit verschiedenster Deko alles aus einer Location herausholen kann. 

Vor dem super leckeren Abendessen haben Annis Papa und Markus sehr emotionale Reden gehalten. Selbst mich als Fotografin haben diese nicht kalt gelassen und ich musste wieder ein bis zwei Tranchen verdrücken. 

Das ist übrigens im Paket mit inbegriffen: Wenn keiner weint, habt ihr wenigstens eine Fotografin, die es tut! :D 

Nach dem Essen hatten die Trauzeugen noch eine kleine Überraschung vorbereitet: Eine Diashow der etwas anderen Art. Alle Freunde hatten kleine, lustige Videos vorbereitet.