Lea Koch Fotografie

- Hochzeitsfotograf Nümbrecht - Hochzeitsfotograf Waldbröl - Hochzeitsfotograf Oberberg - Hochzeitsfotograf Olpe -

Hochzeitsfotograf Gummersbach - Hochzeitsfotograf Köln - Hochzeitsfotograf Windeck - Hochzeitsfotograf Bonn -

© 2016-2019

Lea Koch Fotografie

hallo(at)leakochfotografie.de

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Pinterest Icon

Nina & Dennis

Standesamtliche Hochzeit auf Schloss Wahn

Im Juli durfte ich die standesamtliche Hochzeit von Nina und Dennis fotografieren.

Nina hatte mich bereits ein Jahr im Voraus angefragt, ob ich ihre Hochzeit fotografiere. Zu diesem Zeitpunkt war der Termin für das Standesamt noch gar nicht fest, also haben wir beschlossen uns Anfang des Jahres, wenn der Termin fix ist, zum Vorgespräch zu treffen.

Als es dann soweit war bin ich Abends zu den beiden nach Köln gefahren. Sie haben mich zu sich nach Hause eingeladen, was ich total super fand, da man sich so in einer lockeren und entspannten Atmosphäre kennenlernen kann. Nachdem wir gut zweieinhalb Stunden gequatscht haben, war es klar, dass ich ihre Hochzeit fotografiere!

Nun war es endlich soweit. Die standesamtliche Trauung fand auf Schloss Wahn in Köln statt. Diese Location hat einfach etwas ganz besonderes - ich war direkt verliebt.

Nachdem die Gäste ihre Plätze eingenommen hatten, wartete Dennis im Flur auf Nina.

Der Moment, in dem die beiden sich zum ersten mal sahen, war einfach wunderschön. Sie mussten diesen emotionalen und intimen Moment mit niemandem teilen (außer mit mir).

Die Trauung der beiden war eine der schönsten und emotionalsten Trauungen, die ich bisher begleiten durfte.

Nach der Trauung fand der Sektempfang im Schlosshof statt.

Als wir nach dem Sektempfang zur Feierlocation fahren wollten, schafften Nina & Dennis es noch trockenen Fußes ins Auto. Alle anderen Gäste (einschließlich mir) wurden klitschnass, weil es so plötzlich schüttete wie aus Eimern. Nach guten 10 Minuten schafften wir es auch zu den Autos und fuhren zur Feierlocation - PURiNO Köln-Mülheim.

Als ich dort ankam, war ich sofort begeistert. Die Location, die Deko und die Atmosphäre hatten es mir richtig angetan. Auf die Deko war Nina besonders stolz - denn fast alles war selbstgemacht!

Nina & Dennis, ich danke euch, dass ich an eurem Tag dabei sein durfte! Ich habe mich soo wohl gefühlt und schwärme immer noch von eurer Hochzeit!